Strände

Praia Grande - Praia do Molhe - Praia do Pintadinho - Praia dos Caneiros

Praia Grande


Wie der Name "Großer Strand" bereits andeutet, handelt es sich um eine langgezogene ca. 800 m lange Sandfläche mit goldgelben Sand , von der die Mole im Süden die Wellen des Atlantiks fernhält. Wegen einlaufender Hafenwässer, von der gegenüberliegenden Großstadt Portimao, ist er nicht unbedingt als Badestrand zu empfehlen. Er gilt jedoch als einer der besten Surf-Strände an der gesamten Algarveküste. Die Ausrüstung kann man hier mieten oder kaufen. Strandbewachung ist vorhanden. Zum Strand führt eine neu ausgebaute asphaltierte Straße. Es ist eine ausreichende Anzahl von Parkplätzen vorhanden, so dass der Zugang mit Bade-/Strandsachen kein Problem ist.

Wandert man den gesamten Praia Grande entlang, so kann man von dort auf die Klippen steigen in Richtung des Strandes Praia do Molhe. Von hier aus kann man auch eine Klippenwanderung in Richtung Carvoeiro starten. Von unserem Haus bis zum Praia Grande benötigt man ca. 5 - 8 Minuten Fu▀weg.

Es gibt mehrere gut besuchte Restaurants und Bars.

Geht man den Strand in nördlicher Richtung entlang, bietet sich dem Badegast ein schöner Blick auf das Castelo Sao Joao de Arade, das 1622 errichtet wurde und in Privatbesitz ist. Daher kann es leider nicht besichtigt werden.