Hinweis

Bevor Sie sich zu einem Tageausflug zu einem Strand aufmachen, sollten Sie entweder genug Verpflegung einpacken, oder sicherstellen, dass es vor Ort einen Gastronomiebetrieb gibt. Diese sind nämlich nicht immer vor Ort. .

Ferragudo

Der Ort  F e r r a g u d o   ist ein echtes, unverfälschtes Fischerdorf, 1 Stunde Autofahrt vom Flughafen Faro entfernt. Es liegt an der Flussmündung des Rio Arade und gilt als einer der schönsten Orte an der Algarve. Ferragudo gehört zur Gemeinde Lagoa und zählt ca. 2300 Einwohner. Ferragudo war einst ein blühendes Fischerdorf.  Heute zählt man leider nur noch ca. 40 Fischer, die ihren Beruf meist jedoch nur noch zum Nebenerwerb betreiben.


Keine Hochhäuser, Hotels oder große Appartementanlagen stören den friedlichen Eindruck, den jeder Besucher bisher hatte. Dafür aber bietet Ferragudo schöne Villen, verträumte alte Häuser und Gassen, gemütliche Kneipen, kleine Restaurants und die guten alten "Tante- Emma- Läden" oder Mini-Mercados, wie sie in Portugal heißen. Farbige Wäsche trocknet vor den mit Blumen geschmückten Häusern am Fluss; bei Ebbe liegen die vielen kleinen Fischerboote auf dem Trockenen. Im Gegenlicht der untergehenden Abendsonne schimmert der Schlick grün und blau. Geblendet schaut man in die silberspiegelnden Wasserlachen.

Vier, fünf Reihen weisser Häuser mit schmalen Gassen dazwischen, ziehen sich zur Kirche hinauf, von deren Vorplatz man einen herrlichen Blick auf Portimao, Praia da Rocha und den Rio Arade hat. Der alte Marktplatz ist Kommunikationszentrum des Ortes. Hier trifft sich Jung und Alt zu einem gemütlichen Plausch in den vielen kleinen Cafes oder Snack-Bars. In den Sommermonaten finden an den Wochenenden Open-Air-Konzerte statt und das ganze Dorf ist auf den Beinen. Hinter dem Dorf liegt Ferragudos Praia Grande, ein 800 Meter langer und ca. 40 Meter breiter Strand, unterhalb des zerklüfteten Steilufers an der Flussmündung des Rio Arade.


Unvergesslich wird dem Besucher der Blick am Abend auf das im Jahre 1622 erbaute Castelo Sao Joao Arade von Ferragudo bleiben und wenn dann der Blick weiter über den Rio Arade auf Praia da Rocha, Portimao und die meerwärts auslaufenden Sardinentrawler geht, gerät jeder gerne ins Schwärmen.







Hier finden Sie Ferragudo:

Größere Kartenansicht

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Kontakt Details

Telefon:+49 (0)2462 - 2208
Email: info@perle-der-algarve.de
Website: www.perle-der-algarve.de

Heike Classen
Neue Strasse 8
52441 Linnich
Germany